Sai Ma (Das Pferderennen)

“Sai Ma” ist ein Solo-Musikstück von Huang Haihuai, für das chinesische traditionelle Instrument “Er Hu” komponiert hat. Die Musik beginnt in dem klanglichen Wiehern eines Pferdes, rau und ungebremst. Durch spezielle Spieltechniken, wie schnelle Bogen, Bogenspringen und Tremolo, werden die spektakulären Szenen des großen Rennens im Grasland der Inneren Mongolei ausdruckstark wiedergegeben.

Unsere Version von “Sai Ma” ist ein sorgfältig arrangiertes Trio von “Er Hu”, Klavier und Schlagzeug. “Er Hu” und Klavier spielen abwechselnd, das Schlagzeug “Mu Yu” imitiert das Klappern von Pferdehufen und gestaltet somit das gesamte Hörerlebnis sehr lebendig.

Huang Haihuai (1935-1967), war ein berühmter “Er Hu” Virtuose und Komponist. Seine Arbeit entwickelte die traditionellen Virtuosität des “Er Hu” weiter, indem er mutig bestimmte Techniken aus der abendländischen Musik entlieh. “Sai Ma” ist sein repräsentatives Werk, eines der hervorragendensten Stücke für “Er Hu”.

Zum Seitenanfang